1Gegen Gewalt und für politische Teilhabe

Gegenseitige Achtung und Respekt, gewaltfreier Umgang und Einübung und Unterstützung von Demokratie.

Linie

Die Mitarbeitenden des FRAUENHEIM WENGERN unterstützen Sie auf der Basis gegenseitiger Achtung und Respekt voreinander, in gewaltfreiem Umgang miteinander. Jeder Mensch hat das Recht sicher und gewaltfrei zu leben.

Daher haben Mitarbeitende aller Einrichtungen und Dienste und die Frauengruppe "Mutig und Stark" – bestehend aus betroffenen Frauen, die Angebote der Frauenhilfe in Anspruch nehmen, - gemeinsam mit Unterstützung von GESINE Intervention Leitfäden erarbeitet mit dem Ziel "gewaltfrei im FRAUENHEIM WENGERN" zu leben. Dabei steht "FRAUENHEIM WENGERN" für den Raum, in dem jede Person lebt.

Ein besonderes Augenmerk legen wir bei den Hilfeangeboten auf die Möglichkeit der politischen Teilhabe, angefangen bei dem politischen Gesprächs- und Arbeitskreis, über exklusive Wahlveranstaltungen bis hin zu Beteiligung an den Sitzungen u.a. des Beirates für Menschen mit Behinderung und des Runden Tisches der Stadt Wetter (Ruhr).