Werkstattrat

Der Werkstattrat ist die offizielle Vertretung aller Beschäftigten in der Werkstatt und wird alle vier Jahre gewählt.

Der Werkstattrat trifft sich regelmäßig einmal im Monat mit der Werkstattleitung, um sich über die Entwicklung in der Werkstatt zu informieren und über Beschwerden oder Vorschläge aus den Reihen der Beschäftigten zu informieren.

Unterstützt wird der Werkstattrat in seiner Arbeit durch eine Vertrauensperson aus dem Kreis der Gruppenleiterinnen und -leitern.
Die Vertrauensperson wird vom Werkstattrat gewählt.

Benjamin Klauke (Vorsitzender), Manuela Twarok und Thomas Ringelsiep bilden den Werkstattrat.

Die vom Werkstattrat gewählte Vertrauensperson ist Michael Tyszak, Gruppenleiter Fleischerei.Benjamin Klauke (Vorsitzender), Manuela Twarok und Thomas Ringelsiep bilden den Werkstattrat.<br>Die vom Werkstattrat gewählte Vertrauensperson ist Michael Tyszak, Gruppenleiter Fleischerei.

Frauenbeauftragung Frauenheim Wengern

"Weibernetz e.V." schreibt in der Broschüre "Frauen-Beauftragte in Einrichtungen":
"Frauen-Beauftragte sind für die Frauen in der Werkstatt und in der Wohn-Einrichtung da. (...) Frauen-Beauftragte kennen die Rechte von Frauen. Sie machen sich stark für die Frauen."

Seit In-Kraft-Treten des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) und der Werkstatt-Ordnung werden in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen eine Frauenbeauftragte und die Stellvertretung gewählt, erstmalig im Herbst 2017.

Da das BTHG nichts Vergleichbares für Wohn-Einrichtungen bestimmt hat, haben die Leitende Pfarrerin der Trägerin, Angelika Weigt-Blätgen, die Heimleiterin Edelgard Spiegelberg und die Frauengruppe „Mutig und Stark“ beschlossen, eine Frauenbeauftragte Wohnen und ihre Stellvertreterin zu wählen.

Die zwei Frauenbeauftragten und die Stellvertreterinnen bilden die Frauenbeauftragung Frauenheim. Astrid Tremblau (Frauenbeauftragte der WfbM) und Svenja Müller (Stellvertreterin) sowie Martina Hauser (Frauenbeauftragte Wohnen) und Maritta Müller (Stellvertreterin) wurden gewählt. Sandra Förster steht der Frauenbeauftragung als Assistenz zur Seite.

Über die Frauenbeauftragung Frauenheim und deren zustande kommen, finden sich hier weitere Informationen.